Mountainbike-Team

Begeisterung teilen!

Eine Chance für echte Wettkämpfer.

Das Freiburger Pilsner Merida Mountainbike-Team wurde 2013 mit dem Ziel gegründet, junge und engagierte Fahrer an den Mountainbike-Wettkampf auf nationaler und internatio­naler Ebene heranzuführen. In den Folgejahren waren zahlreiche Topplatzierungen zu feiern, darunter der Vize-Europatitel im Eliminater-Sprint von Heiko Hog, Bundesliga-Siege von Heiko Hog und Florian Reiche sowie die Teilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Rennserien, Marathon, UCI-, EM- und WM-Rennen.

Zehn Fahrer von der U 17 bis zur Elite nehmen 2017 an Wettbe­werben teil und machen als semi-professionelle Fahrer (Schüler, Auszubildende, Studenten) auf sich aufmerksam. Besonderen Wert legt der Rennstall um Leiterin Andrea Gutmann auf eine gute Stimmung und die Präsentation des Teams bei Wettbewerben in der Hochschwarzwald-Region und weit darüber hinaus sowie auf die Nachwuchsarbeit. Ziel ist es, jungen Mountainbikern mit Poten­zial ab der U 19 die Möglichkeit zu bieten, sich sportlich zu entwickeln. Ein Erfolgsrezept, wie jährlich etliche Anfragen von Nachwuchsfahrern, die beim Freiburger Pilsner Merida Team mitfahren möchten, bestätigen.